Konsumklima startet stabil ins neue Jahr

4. Januar 2019
Die Aussichten für 2019 bleiben aus Sicht des Konsums günstig. Bild: Fotolia.com

Die Aussichten für 2019 bleiben aus Sicht des Konsums günstig. Bild: Fotolia.com

Die Stimmung der deutschen Verbraucher zeigte zum Jahresende 2018 kein einheitliches Bild. Während die Einkommenserwartung leicht zulegte, mussten sowohl Konjunkturerwartung als auch Anschaffungsneigung Einbußen hinnehmen. Da auch die Sparneigung etwas zurückging, prognostiziert die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) für Januar 2019 einen gegenüber Dezember unveränderten Wert von 10,4 Punkten.

GfK bestätigt seine Prognose, wonach die realen privaten Konsumausgaben in diesem Jahr um etwa 1,5 Prozent steigen werden.

Tags:

Weitere News ( News Archiv )