Krönender Abschluss der Spendenaktion „Gib Pfötchen!“

2. August 2011
Am größten Fressnapf der Welt überreichten Fressnapfs Marketingleiter Daniel Euler (links) und Markus Holtwessels von Mars Petcare (rechts) einen Spendenscheck in Höhe von 276.000 Euro an Wolfgang Apel, Präsident des Deutschen Tierschutzbundes.

Am größten Fressnapf der Welt überreichten Fressnapfs Marketingleiter Daniel Euler (links) und Markus Holtwessels von Mars Petcare (rechts) einen Spendenscheck in Höhe von 276.000 Euro an Wolfgang Apel, Präsident des Deutschen Tierschutzbundes.

Fressnapf hat am 31. Juli beim Hundefest „Bavaria Dog“ den größten Fressnapf der Welt enthüllt. Der „Fressnapf XXL“ ist Symbol für den Abschluss der großen Spendenaktion „Gib Pfötchen!“ für den Deutschen Tierschutzbund. Dabei war im letzten Jahr die Summe von 182.000 Euro für den Tierschutz zusammengekommen. Als Erlös einer eigenen Aktion steuerten Mars Petcare mit seinen Marken Pedigree und Whiskas unter dem Motto „Gemeinsam für den Deutschen Tierschutzbund“ weitere 76.000 Euro bei. Fressnapfs Marketingleiter Daniel Euler und Markus Holtwessels von Mars Petcare überreichten den Spendenscheck an Wolfgang Apel, Präsident des Deutschen Tierschutzbundes.


Weitere News ( News Archiv )