Mars Petcare baut Standort Verden aus

6. Mai 2013

Für den Ausbau des Unternehmensstandortes von Mars Petcare in Verden wurden jetzt 17,4 Millionen Euro von der amerikanischen Konzernspitze bewilligt. Das Geld fließt in die Erweiterung der Produktionsanlagen für die Herstellung von Portionsbeuteln.

Der Zuschlag für den deutschen Standort bedeutet neben einer Kapazitätsausweitung um gut 10 Prozent vor allem auch 28 neue Arbeitsplätze. Ab dem nächsten Jahr sollen dann über 50.000 Tonnen Heimtierfertignahrung in den Portionsbeuteln von Verden aus in den deutschen und europäischen Markt gehen.


Weitere News ( News Archiv )