Mars Petcare spendet Futter an Tierheime

6. April 2018
Thomas Schröder und Dr. Brigitte Rusche, Präsident und Vizepräsidentin des Deutschen Tierschutzbundes freuen sich über die Futterspenden. Foto: Deutscher Tierschutzbund

Thomas Schröder und Dr. Brigitte Rusche, Präsident und Vizepräsidentin des Deutschen Tierschutzbundes, freuen sich über die Futterspenden. Foto: Deutscher Tierschutzbund

Mars Petcare hat 51 Tierheimen je eine Palette mit Futter der Marken Sheba und Pedigree übergeben. Das Futter erhielten die Tierheime im nordrhein-westfälischen Weilerswist zusammen mit neuen Autos, den sogenannten Tierhilfewagen. Diese stellt der Deutsche Tierschutzbund seinen Mitgliedsvereinen zur Verfügung, damit die Tierheime im Alltag mobil sind.

Die Fahrzeuge der Marke Opel Combo sind speziell ausgerüstet für Tierrettungen, Fahrten zum Tierarzt, den obligatorischen Transport von Futter und alles andere, was die Tierheime für den Tierschutz leisten.

Tags:

Weitere News ( News Archiv )