Mars spendet Futter für Tiere im Flutgebiet

6. Juni 2013
Die Mitarbeiter des Tierheims Bitterfeld freuen sich über Paletten mit Futterspenden von Mars Petcare.

Die Mitarbeiter des Tierheims Bitterfeld freuen sich über Paletten mit Futterspenden von Mars Petcare.

Damit das Tierheim Bitterfeld wegen Hochwassergefahr kurzfristig Tiere aufnehmen und versorgen kann, hat Mars Petcare zwei Paletten Futter seiner Marken Whiskas und Pedigree mit einem Warenwert von mehr als 2000 Euro gespendet.

Seit die Evakuierung der vom Elb-Hochwasser bedrohten Gebiete am Montagabend angeordnet wurde, hat das ohnehin überfüllte Tierheim Bitterfeld bereits 17 Hunde und Katzen aufgenommen.


Weitere News ( News Archiv )