Mera radelt in die zweite Runde

10. Juni 2020
Auch in diesem Jahr radeln Mera –Mitarbeiter wieder für einen guten Zweck.

Auch in diesem Jahr radeln Mera–Mitarbeiter wieder für einen guten Zweck.

Nach der erfolgreichen ersten Auflage von „MEhr RAdeln“ im letzten Jahr, bei der in der Summe über 12.000 km erfahren wurden, radeln die Mitarbeiter der Mera Tiernahrung auch in diesem Jahr erneut für den guten Zweck.

Auch 2020 werden die erradelten Kilometer und das dadurch eingesparte CO2 wieder in Hunde- und Katzenfutter umgerechnet und für die Tierschutzorganisation „Helden für Tiere“ gespendet.

Die gesamte Aktion läuft über drei Monate von Juni bis August. Der Spitzenreiter aus dem Vorjahr, Abteilungsleiter Tim Gasseling, möchte dabei in diesem Jahr deutlich mehr Kilometer sammeln. Um das zu schaffen, wird er am 20. Juni unter dem Motto „MEhr RAdeln Extreme“ gleich 24 Stunden am Stück auf dem Sattel sitzen.

Tags:

Weitere News ( News Archiv )