Mera übergibt Futterspende

16. August 2019
Ralf Seeger nahm die Futterspende von Sigrid Krambeer (Marketingleiterin, Nachhaltigkeitsbeauftragte bei Mera ) und Jörg Barkei (Leiter Vertrieb bei Mera) für seine Organisation "Helden für Tiere" entgegen.

Ralf Seeger nahm die Futterspende von Sigrid Krambeer (Marketingleiterin, Nachhaltigkeitsbeauftragte bei Mera) und Jörg Barkei (Leiter Vertrieb bei Mera) für seine Organisation „Helden für Tiere“ entgegen (von links).

Die letzten zwei Monate standen bei den Mitarbeitern von Mera Tiernahrung unter dem Motto „MEhr RAdeln“. Ziel war es, so viele Auto-Kilometer wie möglich durch das Rad zu ersetzen und dadurch CO2 einzusparen.

Dabei konnten sie insgesamt eine Strecke von 12.424 Kilometern zurücklegen und 1,8 Tonnen CO2 einsparen. Für die Futterspende an die Tierhilfsorganisation „Helden für Tiere“ wurde das Gewicht 1:1 in Tierfutter umgerechnet. Mera hat anschließend noch einmal rund 200 kg dazu gegeben.

Am vergangenen Freitag erfolgte die Übergabe der rund zwei Tonnen Hunde- und Katzennahrung am Firmenstandort in Kevelaer an Ralf Seeger, Geschäftsführer der Helden für Tiere GmbH.

Tags:

Weitere News ( News Archiv )