Neue Geschäftsstruktur

1. Februar 2019
Die neuen Geschäftsführer von Das Futterhaus: Andreas Schulz, Klaus Meyer-Kortenbach und Kristof Eggerstedt (von links).

Die neuen Geschäftsführer von Das Futterhaus: Andreas Schulz, Klaus Meyer-Kortenbach und Kristof Eggerstedt (von links).

Das Futterhaus startet in das Jahr 2019 mit neuer Organisationsstruktur. Im Hinblick auf den Rückzug von Geschäftsführer und Firmengründer Herwig Eggerstedt aus dem operativen Geschäft im Mai 2019, wurden die Geschäftsbereiche innerhalb der Organisation bereits neu strukturiert und unter den Geschäftsführern Andreas Schulz, Klaus Meyer-Kortenbach und Kristof Eggerstedt aufgeteilt.

In diesem Zuge wurde eine neue Führungsebene geschaffen. „Es war uns wichtig, eine Struktur zu entwickeln, die Spielraum für die Weiterentwicklung der Organisation sowie ihrer Prozesse schafft“, erklärt Geschäftsführer Kristof Eggerstedt die Neuorganisation. „Das neue Modell entspricht unserem Anspruch an moderne Führung, indem es das agile Arbeiten unserer Teams in den Fokus setzt – eine wichtige Grundlage, um den Herausforderungen der Zukunft flexibel zu begegnen.“

Firmengründer Herwig Eggerstedt behält seine Funktion als Gesellschafter auch nach seinem Ausstieg aus dem operativen Geschäft Anfang Mai bei.

Tags:

Weitere News ( News Archiv )