Neuer Kiebitzmarkt in Dörpen

13. September 2018
Cord Kirchmann, Geschäftsführer NBB Fachmärkte für Tier + Garten (links) und Werner Brinker, verantwortlicher Berater (rechts), gratulieren Claudia und Marcus Timmer zur Neueröffnung.

Cord Kirchmann, Geschäftsführer NBB Fachmärkte für Tier + Garten (links), und Werner Brinker, verantwortlicher Berater (rechts), gratulieren Claudia und Marcus Timmer zur Neueröffnung.

Der Kiebitzmarkt in Dörpen feierte vom 7. bis 8. September große Neueröffnung. Zur Neueröffnung gab es Rabattaktionen sowie eine Tombola mit attraktiven Preisen.

Das Betreiberehepaar Timmer sowie das 15-köpfige Team stehen den Kunden mit fachkundiger Beratung nun an insgesamt drei Standorten in den Regionen Papenburg und Emsland zur Seite.

Der neue Markt bietet auf 950 Quadratmetern im Innenbereich sowie weiteren 300 Quadratmetern im Außenbereich ein umfassendes Sortiment in den Bereichen Garten, Heim- und Nutztier, Haus- und Hof sowie Pferd und Reitsport.

Der Kiebitzmarkt von Marcus Timmer in Haren wurde 1994 gegründet und war einer der ersten Kiebitzmärkte in Deutschland. 1998 folgte dann der Kiebitzmarkt in Aschendorf, 2010 eröffnete  Timmer in Dörpen an der Hauptstraße seinen dritten Kiebitzmarkt, der jetzt durch den Neubau im Gewerbegebiet ebenfalls in Dörpen abgelöst wurde.

Tags:

Weitere News ( News Archiv )