Neuheiten im Tetra Aquarium des Zoos Osnabrück

30. November 2017
Stefan Bramkamp, Leiter Tetra-Aquarium im Zoo Osnabrück, zeigt Solveig Rasch, Manager Communica-tions Aquatics International Tetra GmbH, die Umbauarbeiten am Amazonasbecken.   Foto: Zoo Osnabrück (Lisa Josef)

Stefan Bramkamp, Leiter Tetra-Aquarium im Zoo Osnabrück, zeigt Solveig Rasch, Manager Communications Aquatics International Tetra GmbH, die Umbauarbeiten am Amazonasbecken.
Foto: Zoo Osnabrück (Lisa Josef)

Im Tetra Aquariums im Zoo Osnabrück wurden in den letzten Monaten viele Aquarien umgestaltet, um den Besuchern noch prachtvollere Unterwasserwelten zu präsentieren. Zudem gibt es neue Fischarten zu bestaunen. Die aufwändigen Arbeiten wurden auch dank der Unterstützung von Tetra realisiert.

„Mit unserem Engagement für das Tetra-Aquarium möchten wir jungen Familien, Kindern und auch Erwachsenen die faszinierende Welt der Aquaristik näherbringen“, so Solveig Rasch, Manager Communications Aquatics International bei Tetra. „Und wo könnte man diese besser erleben als hier, umgeben von spannenden Unterwasserwelten?!“

Viele Informationswände, Bilder, Broschüren und eingerichtete Tetra AquaArt Aquarien vermitteln den Besuchern zudem, wie dekorativ ein eigenes Aquarium aussehen kann. Auch können Kinder mit einem Aquarium lernen, Verantwortung zu übernehmen.

Tags:

Weitere News ( News Archiv )