Oase richtet sich für die Zukunft aus

10. Mai 2017
Die Oase Führungsspitze: Ansgar Paul, Thorsten Muck, Birgit Kempe-Heeger und Andreas Hanke

Die Oase Führungsspitze: Ansgar Paul, Thorsten Muck, Birgit Kempe-Heeger und Andreas Hanke

Im Zuge des seit langem geplanten Generationswechsels in der operativen Führung der Oase Gruppe wurden zum 1. Mai Änderungen in der Managementstruktur wirksam. Nach mehr als 10 Jahren als Chief Executive Officer wurde Ansgar Paul zum Chairman der Oase-Gruppe ernannt. Er wird sich aus der Obergesellschaft Oase Management GmbH vorrangig auf die Unternehmensstrategie und die M&A-Aktivitäten der Gruppe konzentrieren und der operativen Geschäftsführung beratend und unterstützend zur Seite stehen.

Thorsten Muck, bisher Geschäftsführer Consumer Business, wurde als Chief Executive Officer (CEO) die operative Gesamtverantwortung für die Oase Gruppe übertragen. Sein Schwerpunkt liegt in den Bereichen Marketing, Category Management, Vertrieb und Personal. Unterstützt wird er von Birgit Kempe-Heeger, Chief Financial Officer (CFO), die wie bisher in der Geschäftsführung für die Bereiche Finanzen, Controlling, Strategischer Einkauf und IT verantwortlich zeichnet.

Komplettiert wird die operative Geschäftsführung durch Andreas Hanke, der unverändert als Chief Operating Officer (COO) das Supply Chain Management einschließlich aller Fertigungsstandorte, R&D sowie das Qualitätsmanagement verantwortet.

Tags:

Weitere News ( News Archiv )