Online-Sessions rund um Themen der internationalen Heimtierbranche

6. September 2021
Highlights aus dem Vortragsprogramm der Interzoo werden sukzessive – ergänzt um neue Fachvorträge – zur Verfügung gestellt. Bild: WZF

Highlights aus dem Vortragsprogramm der Interzoo werden sukzessive – ergänzt um neue Fachvorträge – zur Verfügung gestellt. Bild: WZF

Zum 31. August startete die Interzoo Academy mit ihrem neuen Programm. Trends, Herausforderungen und Marktentwicklungen innerhalb der Heimtierbranche bilden die Schwerpunkte der Online-Beiträge.

„Uns ist es besonders wichtig, im Rahmen der Interzoo Academy sowohl regionale Aspekte und Besonderheiten einzelner Märkte als auch Themen von übergreifender Bedeutung für die Heimtierbranche zu adressieren. Hierzu arbeiten wir mit einem Netzwerk weltweiter Experten zusammen, die auf diesem Weg ihr Spezialwissen teilen“, erklärt Dr. Rowena Arzt, Bereichsleiterin Messen für die WZF/Interzoo und Leiterin der Interzoo Academy.

Das Programm startete mit einem Beitrag des Marktforschungsunternehmens Euromonitor International über die Entwicklungen der Heimtierbranche in China. Senior Analyst Miranda Zhou beschreibt die Veränderung der Tierpopulationen unter Corona und geht auf Produkttrends im Bereich Futter und Zubehör für Hunde und Katzen ein.

Am 14. September folgt ein Web-Seminar zum Einfluss der Pandemie auf den italienischen und deutschen Heimtiermarkt. Pascale Sonvico, Show Office Manager & International Sales bei der Zoomark International, und Dr. Rowena Arzt berichten über die Situation in den beiden Ländern seit dem ersten Lockdown für den Handel und Dienstleister sowie über die Auswirkung auf das Leben mit Heimtieren.

Ab dem 28. September werden die Ergebnisse der zweiten Nachhaltigkeitsstudie der WZF in Kooperation mit der Antwerp Management School (AMS) vorgestellt. Jan Beyne, Forscher am Sustainable Transformation Lab der AMS, referiert über aktuelle Nachhaltigkeitstrends in der Heimtierbranche, Perspektiven und Herausforderungen.

Die Anmeldung für die einzelnen Sessions erfolgt auf der Seite www.interzoo-academy.com. Angemeldete Teilnehmer erhalten am Tag der Session-Veröffentlichung einen Link zum jeweiligen Beitrag. Nach der Veröffentlichung können die Beiträge jederzeit on-demand auf der Website abgerufen werden. Die Seminarsprache ist in der Regel Englisch.


Weitere News ( News Archiv )