Optimale Meerwasseraquaristik

17. Februar 2016

Das 9. Internationale Meerwassersymposium mit zehn Fachvorträgen an zwei Veranstaltungstagen findet zum Thema „Optimale Meerwasseraquaristik“ am 9. und 10. April im westfälischen Lünen statt. Ausgerichtet wird die Veranstaltung vom Arbeitskreis Meerwasser (AKM) Ruhrgebiet e.V.

Das Treffen von Liebhabern der Meeresaquaristik aus ganz Europa, von Fachimporteuren und Fachhandel, von Mitarbeitern in Schauaquarien und nicht zuletzt von Fachwissenschaftlern dient dazu, den neuesten Wissensstand in der Haltung von Meerestieren zu vermitteln, Erfahrungen auszutauschen, die Zusammenarbeit in Netzwerken zu verstärken und schlussendlich die Pflegebedingungen in der Meerwasseraquaristik zu verbessern.

Auf der Veranstaltung werden unter anderem diese Themen behandelt: Nachhaltigkeit in der Meeresaquaristik und in der Korallenzucht, Wasseranalysen, Krankheiten der Meerwasserfische, Riffgestaltung, Umgang mit Seenadelartigen.

Die Teilnehmergebühr für beide Tage beträgt 45 Euro. Anmeldung unter: www.meerwassersymposium.de


Weitere News ( News Archiv )