Personelle Veränderungen beim BNA

21. Dezember 2015
BNA-Geschäftsführer Lorenz Haut tritt im Juni 2016 in den Ruhestand.

BNA-Geschäftsführer Lorenz Haut wird im Juni 2016 in den Ruhestand gehen.

Lorenz Haut, Geschäftsführer des Bundesverbandes für fachgerechten Natur-, Tier- und Artenschutz (BNA), wird am 1. Juni 2016 nach 26 Jahren hauptamtlicher Tätigkeit in den Ruhestand gehen. Zum 1. Januar 2016 wird Walter Jacksch seine Tätigkeit als stellvertretender Geschäftsführer aufnehmen und diese ab Juni kommenden Jahres als alleiniger hauptamtlicher Geschäftsführer ausüben.

Walter Grau, Präsident des BNA, wird aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr für dieses Amt kandidieren. BNA-Vizepräsident Kurt Landes tritt ebenfalls zum 1. Juni 2016 in den Ruhestand.

Tags:

Weitere News ( News Archiv )