Premiere der 1. zookauf Terrarien Einrichtungsmeisterschaft

18. Mai 2015
Die Gewinner der 1. zookauf Terrarien Einrichtungsmeisterschaft: Die Erstplatzierte Patricia Plagge (2. v. l.), Helmuth Becker (3. v. l.) und Stephan Hoose (3. v. r.). Die Preise überreichten Anke Heines (Tetra, Mitte), Ralf Kamender-Sommer (Hagen, 2. v. r.) und Martin Finkmann (JBL, l.) sowie der Zooma-/ zookauf-Lebendtiermanager Steffen Heeß (r.).

Die Gewinner der 1. zookauf Terrarien Einrichtungsmeisterschaft: Die Erstplatzierte Patricia Plagge (2. v. l.), Helmuth Becker (3. v. l.) und Stephan Hoose (3. v. r.). Die Preise überreichten Anke Heines (Tetra, Mitte), Ralf Kamender-Sommer (Hagen, 2. v. r.) und Martin Finkmann (JBL, l.) sowie der Zooma-/ zookauf-Lebendtiermanager Steffen Heeß (r.).

Was in den vergangenen Jahren mit der zookauf Aquarien Einrichtungsmeisterschaft begann, setzte die Zooma-/ zookauf-Gruppe in diesem Jahr erstmals im Terraristik-Bereich um: Eine eigene Meisterschaft rund um das fantasievolle Einrichten von Terrarien. An der 1. zookauf Terrarien Einrichtungsmeisterschaft, die mit Unterstützung der Firmen Hagen, JBL, sera, Tetra und zookauf durchgeführt wurde, beteiligten sich 16 Standorte.

Eine Fachjury bewertete die Wettbewerbsbeiträge, die unter der Überschrift „Das Wüstenterrarium“ standen, anhand anonymisierter Fotos. Nun erfolgte im Rahmen des Zooma-Jubiläums am 9. Mai die Siegerehrung der drei schönsten Terrarien. Den ersten Platz belegte Patricia Plagge von Zoo Hoppe in Mülheim-Kärlich, gefolgt von Andreas Heinrich von Zoo Becker in Ansbach auf Platz zwei. Den dritten Platz belegte Sundu Eser vom Tierfachmarkt Hanau.


Weitere News ( News Archiv )