Purina meldet Wachstum

24. Mai 2017

Mit einer konsequenten Premium-Strategie hat Nestlè Purina Petcare seinen Umsatz im Geschäftsjahr 2016 erneut gesteigert. „Im LEH, dem nach wie vor größten Abverkaufskanal für Tiernahrung, sind wir das Unternehmen mit dem stärksten Wachstum”, so Hubert Wieser, Geschäftsführer Purina Deutschland. „Wir konnten unseren Marktanteil um 110 Basispunkte steigern. Auch im Online-Bereich konnten wir zweistellig zulegen.“

Purina konnte seine Umsätze von 2012 bis 2016 eigenen Angaben zufolge um 30 Prozent steigern. Das entspricht etwa dem Achtfachen des Gesamtmarktes. Wie das Unternehmen mitteilt, ist Felix mit einem Marktanteil von 8 Prozent weiter die größte Tiernahrungsmarke in Deutschland insgesamt und konnte um 120 Basispunkte wachsen. Purina One verzeichnete ein Plus von 190 Basispunkten und wuchs auf 28,8 Prozent Marktanteil.

„Im Bereich Katzennassnahrung ist Felix mit 14 Prozent die Nummer eins, während Gourmet mit 8,2 Prozent die Nummer drei in diesem Segment darstellt“, erklärt Wieser. Im Fachhandel belegt Purina laut Unternehmensangaben mit Gourmet (12,7 Prozent) und Felix (11,4 Prozent) Position eins und zwei im Bereich Single Serve.

„Felix Snacks behaupten sich als Nummer drei im LEH bei den Katzensnacks und legen im Fachhandel um 60 Basispunkte zu. Im Segment der Hundesnacks hat Purina mit DentaLife und Adventuros ebenfalls zugelegt (+90 Basispunkte bzw. + 30 Basispunkte). Bei den Hunde Biskuits ist Bonzo nach wie vor die Nummer drei im LEH sowie Marktführer im Fachhandel mit einem Marktanteil von 34 Prozent“, so der Geschäftsführer.


Weitere News ( News Archiv )