Rekordumsatz im Jubiläumsjahr

31. Januar 2018
Gründer und geschäftsführender Gesellschafter Herwig Eggerstedt blickt auf das erfolgreichste Jahr seit Bestehen des Unternehmens zurück. Foto: Das Futterhaus

Gründer und geschäftsführender Gesellschafter Herwig Eggerstedt blickt auf das erfolgreichste Jahr seit Bestehen des Unternehmens zurück. Foto: Das Futterhaus

Mit einem Rekordumsatz von über 344 Mio. Euro schließt die Unternehmensgruppe Das Futterhaus ihr Jubiläumsjahr 2017 ab. Bei einem Umsatzwachstum von 9,5 Prozent (315 Mio. Euro in 2016) gegenüber dem Vorjahr lag das Ergebnis des Fachhandelunternehmens zum 30jährigen Bestehen damit über dem selbstgesteckten Zielkorridor.

Flächenbereinigt steigerte die Unternehmensgruppe ihren Umsatz um 5,7 Prozent. Während der Umsatzanstieg in Deutschland bei 9 Prozent liegt, steigerte Österreich sein Vorjahresergebnis von 30 Mio. Euro um 14,4 Prozent (flächenbereinigt 3,4 Prozent) auf mehr als 34,5 Mio. Euro.

Mit Stand Ende Dezember 2017 ist Das Futterhaus an 306 Standorten in Deutschland und 41 in Österreich vertreten. Insgesamt 16 neue Märkte gingen in den vergangenen zwölf Monaten in Deutschland an den Start. In Österreich verlief die Expansion mit acht neuen Standorten ebenfalls sehr erfolgreich. Für 2018 sind für Deutschland bereits über 30 Neueröffnungen geplant. Den Auftakt macht Anfang Februar der Standort in Kelheim. In Österreich soll das Filialnetz um fünf neue Standorte erweitert werden.

Tags:

Weitere News ( News Archiv )