Relaunch der Earthborn Holistic-Website

11. Dezember 2013

Das Hunde- und Katzenfutter „Earthborn Holistic“ folgt dem Selbstverständnis „nachhaltig, ganzheitlich und natürlich produziert“. Um diese Philosophie und den abstrakten Begriff des Holismus mit Leben zu füllen, wurde nun die deutschsprachige Internetseite www.earthbornholistic.de einem Relaunch unterzogen.

Dabei standen verschiedene Aspekte im Mittelpunkt, die in Bezug auf den Aufbau und das Design herausgearbeitet wurden. Allen voran Nachhaltigkeit und Natürlichkeit. Denn Earthborn-Hersteller Midwestern Petfood Products setzt auf eine Schonung von Ressourcen und verbraucht, eigenen Angaben zufolge, besonders wenig Energie und Wasser. Mit einer Recyclingquote von mehr als 95 Prozent, etwa bei Wertstoffen, die im Rahmen der Produktion anfallen, trägt Midwestern gezielt zum Umweltschutz bei. Zudem setzt das Unternehmen ein Energiesparprogramm um, reduziert CO2-Emissionen und baut die Ökostrom-Versorgung aus.

Hinzu kommt, dass für jeden verkauften Sack Earthborn-Futter ein Baum gepflanzt wird, bisher mit Schwerpunkt in den USA. In Kürze entsteht in Deutschland der erste Earthborn-Wald. Ferner ist das Unternehmen Mitglied der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald e. V.

Bereits in der Bildsprache der Internetseite spielen diese Themen eine wesentliche Rolle. Ebenso wie der ernährungsphysiologische Ansatz des Futters, den Ernährungsgewohnheiten des Wolfes als Vorfahr des Hundes möglichst nahe zu kommen. Earthborn Holistic ist in Deutschland seit Oktober 2012 über WOKO Tierbedarf erhältlich.


Weitere News ( News Archiv )