Service von Fachhandelsketten für Tierbedarf untersucht

8. April 2013

Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv bundesweit die Zoofachhandelsketten Kölle-Zoo, Fressnapf, Futterhaus, Zoo & Co., Megazoo und Kiebitzmarkt anhand von verdeckten Testbesuchen analysiert. Das Institut hat dafür Testkunden ausgesandt, die sich vor Ort beraten ließen. Wartezeit, Gesprächsatmosphäre sowie Kompetenz und Freundlichkeit waren dabei Schlüsselkriterien, die bewertet wurden. Auch Angebot, Warenpräsentation und Zahlungsbedingungen spielten eine entscheidende Rolle.

Die Servicequalität der dreizehn Kölle-Zoo Erlebnis-Zoofachmärkte fiel insgesamt sehr gut aus. Die Testkäufer hat vor allem die Kompetenz und Freundlichkeit der Kölle-Zoo Mitarbeiter überzeugt, die ihre Kunden in den Mittelpunkt stellten und dabei einen Top-Service boten.

Megazoo belegte Rang zwei. Die Filialen punkteten besonders durch eine angenehme Atmosphäre sowie freundliche und hilfsbereite Angestellte. Drittplatzierter wurde Zoo & Co. Schön gestaltete und saubere Räumlichkeiten mit vielen Orientierungsmöglichkeiten sowie eine ordentliche Präsentation des breitgefächerten Produktsortiments trugen zu dem guten Serviceergebnis bei.


Weitere News ( News Archiv )