Sieben Neueröffnungen im ersten Quartal

7. April 2021
Insgesamt 20 Neueröffnungen plant Das Futterhaus in diesem Jahr.

Insgesamt 20 Neueröffnungen plant Das Futterhaus in diesem Jahr.

Mit sieben Neueröffnungen im ersten Quartal befindet sich Das Futterhaus weiter auf Wachstumskurs. In den ersten drei Monaten eröffneten neue Märkte in Lemgo (NRW), Berlin-Weißensee, Schwandorf (Bayern) und Homburg (Saarland) sowie drei Märkte im österreichischen Walding, Wolfsberg und Graz.

Damit ist der Fachhändler aktuell an 397 Standorten in Deutschland und Österreich vertreten. Die sieben neuen Märkte werden allesamt von Franchisepartnern geführt, die bereits mehrere Standorte betreiben.

Im April gehen neue Märkte in Lübeck-Genin und Querfurt an den Start. Geplant sind in diesem Jahr insgesamt 20 Neueröffnungen.


Weitere News ( News Archiv )