Spende für den Deutschen Tierschutzbund

11. April 2018
Raoul Hamacher (Unternehmenssprecher Mars Petcare, links) übergibt den Spendenscheck an Stephanie Schröder (Geschäftsführerin Marketing Deutscher Tierschutzbund) und Thomas Schröder (Präsident Deutscher Tierschutzbund, rechts).

Raoul Hamacher (Unternehmenssprecher Mars Petcare, links) übergibt den Spendenscheck an Stephanie Schröder (Geschäftsführerin Marketing Deutscher Tierschutzbund) und Thomas Schröder (Präsident Deutscher Tierschutzbund, rechts).

Tierfreunde in ganz Deutschland haben auch im vergangenen Jahr wieder an den Welttierwochen von Mars Petcare mit seinen Marken Pedigree und Whiskas teilgenommen und so beim Einkauf von Hunde- und Katzenfutter eine Spende in Höhe von 120.000 Euro für Tiere in Not generiert.

Im Aktionszeitraum haben Tierfreunde drei oder mehr Pedigree- oder Whiskas-Produkte im Wert von mindestens fünf Euro mit einem Rabattcoupon gekauft. Für jeden eingelösten Coupon spendeten die Marken je einen Euro an den Deutschen Tierschutzbund. Der Spendenscheck wurde jetzt an den Deutschen Tierschutzbund überreicht.

Tags:

Weitere News ( News Archiv )