Spende für „Hunde für Handicaps“

10. Februar 2014
Rolf Zepp, Unternehmenssprecher von Mars Petcare, übergibt den Erlös an Sabine Häcker (l.) und Jasmin Stoiber vom Verein „Hunde für Handicaps“.

Rolf Zepp, Unternehmenssprecher von Mars Petcare, übergibt den Erlös an Sabine Häcker (l.) und Jasmin Stoiber vom Verein „Hunde für Handicaps“.

Auch bei der neunten Auflage der Radsport-Aktion „Ride for help“ von Mars Petcare kam eine stattliche Summe für die Ausbildung von Behinderten-Begleithunden zusammen: Mars-Unternehmenssprecher Rolf Zepp überreichte Sabine Häcker und Jasmin Stoiber vom Verein „Hunde für Handicaps“ einen Scheck über 6.180 Euro.

Mehrere Tage waren die Mitarbeiter von Mars Petcare im Spätsommer 2013 auf den Spuren der Tour de France durch die französischen Alpen geradelt. Das Team engagiert sich schon seit 2005 für die Zusammenführung von Sport und gutem Zweck und spendet die Sponsorengelder jedes Jahr an gemeinnützige Vereine.


Weitere News ( News Archiv )