Spende von Lucky Reptile

21. Oktober 2011

Das Terraristikunternehmen Hoch aus Waldkirch unterstützt fünf Reptilienauffangstationen im gesamten Bundesgebiet (in München, Treuenbrietzen, Sachsenhagen, Dorsten und Markdorf)
mit einer Sachspende im Gesamtwert von über 28.000 EUR. Wie Hoch mitteilt, handelt es bei der Spende um Lampen der Bright Sun-Familie von Lucky Reptile, die bei der Qualitätsprüfung eine minimale Abweichung aufweisen, aber ohne weiteres für Reptilien verwendbar sind. Damit Reptilien erst gar nicht in Auffangstationen landen, betreibt das Unternehmen sehr viel Aufklärungsarbeit, damit Menschen, die sich ein Reptil anschaffen wollen, im Vorfeld wissen was auf sie zukommt.


Weitere News ( News Archiv )