Spenden an gemeinnützige Vereine

19. August 2020
Mit dem Bau einer Schule ermöglicht der Verein „Leben und Lernen in Kenia“ Kindern vor Ort den Zugang zu Bildung.

Mit dem Bau einer Schule ermöglicht der Verein „Leben und Lernen in Kenia“ Kindern vor Ort den Zugang zu Bildung.

Hunter spendete insgesamt 5000 Euro an die beiden Vereine „Vita Assistenzhunde“ und „Leben und Lernen in Kenia“. Denn besonders hart getroffen wurden von der Corona-Krise gemeinnützige Vereine, denen immer noch wertvolle Spendengelder wegbrechen.

Die Arbeit von „Vita Assistenzhunde“ basiert auf einem ganzheitlichen Konzept, das Menschen mit körperlicher Behinderung einen Assistenzhund zur Seite stellt. Der Verein „Leben und Lernen in Kenia“ hingegen hat in den kenianischen Ronda/Barut-Slums vor einigen Jahren eine eigene Schule mitsamt Schulküche und Speisesaal erbaut, um den Kindern vor Ort bestmögliche Bildung und damit einen Weg aus der Armut heraus zu ermöglichen.

Tags:

Weitere News ( News Archiv )