„Spenden-Marathon für Tiere“ geht in die nächste Runde

19. November 2021
Ziel der Aktion ist es, europaweit notleidende Tiere über den Winter zu bringen.

Ziel der Aktion ist es, europaweit notleidende Tiere über den Winter zu bringen.

 

Seit 2017 findet jährlich der „Spenden-Marathon für Tiere“ statt. Mit einer starken Community aus engagierten Menschen, Partnern wie Bosch Tiernahrung, Zookauf, Landfleisch und Canina sowie mit prominenter Unterstützung von Fußball-Nationalspielerin Svenja Huth und Sängerin Monika Martin trägt Veto als Initiator der Aktion dazu bei, heimatlose Hunde und Katzen sicher über den bevorstehenden Winter zu bringen.

Vom 4. November bis zum 23. Dezember wird online Futter für die 50 teilnehmenden Tierschutzorganisationen gesammelt, die in 13 europäischen Ländern aktiv sind. Wie Veto mitteilt, sind seit dem Debüt der Futterspendenaktion im Winter 2017 insgesamt 150 Lkw mit Futter zu Tierheimen in ganz Europa gerollt. Zehntausende Tiere in Not konnten so die kalten Monate überstehen.

Tags:

Weitere News ( News Archiv )