Spendenaktion für den Tierschutz

30. Januar 2019
Laut Angaben von Fressnapf wurden insgesamt in über 1.500 Fressnapf- und Maxi Zoo-Märkten mehr als 770.000 Armbänder verkauft.

Laut Angaben von Fressnapf wurden insgesamt in über 1.500 Fressnapf- und Maxi Zoo-Märkten mehr als 770.000 Armbänder verkauft.

Die Kunden der Fressnapf-Gruppe haben in einer internationalen Spendenaktion die Rekordsumme von rund 1,2 Millionen Euro für den Tierschutz gespendet. Das Herzstück bildeten erneut Freundschaftsarmbänder, die unter dem Motto „Freundschaft verbindet“ in allen elf Ländern der Fressnapf-Gruppe verkauft worden sind.

Wie das Unternehmen mitteilt, fließen die Spendenerlöse nun jeweils in nationale Tierschutz- und tiertherapeutische Projekte. Eine Neuauflage der europaweiten Kundenspendenaktion ist für den Welttierschutztag am 4. Oktober 2019 geplant.

Tags:

Weitere News ( News Archiv )