Spendenaktion für Tiere in Not

3. Juli 2020

Im April brachten die zookauf-Systemzentrale und das Projekt GoodyFriends gemeinsam mit zahlreichen Industrieunternehmen rund 40 Paletten Futter und Bedarfsartikel für Tierheime auf den Weg, um die größte Not in Corona-Zeiten zu lindern. Nun findet die Aktion eine Fortsetzung: Ab sofort und bis einschließlich zum 31. Juli spendet die zookauf-Gruppe für Einkäufe in den 26 teilnehmenden Online-Shops der Gruppe 10 % des Umsatzes in Form von Futter und Bedarfsartikeln an hilfebedürftige Tierheimtiere.

Im Rahmen des Projektes „Goody – Deine Spende für den Tierschutz“ können Endkunden das ganze Jahr über Gutes tun. Denn ein Teil des Verkaufserlöses geht unmittelbar an Tiere, die notleidend sind. Das betrifft sowohl Produkte der Eigenmarken Goody Dog und Goody Cat als auch Artikel anderer Markenhersteller, die das Projekt mit unterstützen. Auf www.goodyfriends.de kann man direkt sehen, wie viele Näpfe die Initiative bereits für Tierheimtiere gefüllt hat.

Tags:

Weitere News ( News Archiv )