Supreme Münchner Heimtiermesse

11. April 2017
Die Supreme Münchner Heimtiermesse lochte am vergangenen Wochenende zahlreiche Besucher ins MTC world of fashion. Foto: Mike Halbwirth

Die Supreme Münchner Heimtiermesse lockte am vergangenen Wochenende zahlreiche Besucher ins MTC world of fashion. Foto: Mike Halbwirth

Die Supreme Münchner Heimtiermesse zeigte am 8. und 9. April im MTC world of fashion, Haus 1, die neuesten Trends für Vierbeiner & Co. Ehrengast war auch in diesem Jahr Uschi Ackermann mit Mops Sir Henry, die nicht nur Autogramme gab, sondern auch ihr neuestes Buch „Ein Mops, ein Buch“ zu Gunsten des Münchner Tierheims verkaufte.

In Halle 2 zog das Dogdancing-Showprogramm die Zuschauer in ihren Bann. Bei den Katzen hängte die haarige Lady „Ice-Kiss“ die Konkurrenz im Schönheitswettbewerb ab.

Die munichfashion.company, Veranstalter der Supreme Münchner Heimtiermesse, zieht ein positives Fazit: „Wir haben viel Zeit in die Planung und Organisation der Messe gesteckt, um neben den zahlreichen Produktangeboten, auch mit Hilfe eines Rahmenprogramms eine Erlebnis-Welt für die ganze Familie zu erschaffen. Dies wurde von den Besuchern sehr gut angenommen und wir werden auch im nächsten Jahr in München weiter auf dieses Konzept setzen“, so die Projektleiter Stephanie Essler und Rebekka Knorr.


Weitere News ( News Archiv )