„Tierisch gut“ abgesagt

10. August 2020
Die nächste „Tierisch gut“ soll am 13. und 14. November 2021 in der Messe Karlsruhe stattfinden.

Die nächste „Tierisch gut“ soll am 13. und 14. November 2021 in der Messe Karlsruhe stattfinden.

Die Messe Karlsruhe und der Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) sind gemeinsam zu der Entscheidung gekommen, dass ein Format wie die „Tierisch gut“ unter den Auflagen der Corona-Verordnungen nicht durchführbar ist und sie im Jahr 2020 ausgesetzt wird.

Die Messe war für den 7. und 8. November geplant. Die rund 40.000 qm große Ausstellungsfläche war zum Großteil bereits von den Ausstellern gebucht. Das Highlight der Messe – die 76. Internationale (IRAS) und die 9. Nationale Rassehunde-Ausstellung Karlsruhe (NRAS) des Landesverbands Baden-Württemberg für Hundewesen mit rund 5.500 erwarteten Hunden aus 250 Rassen stand bereits in den organisatorischen Startlöchern. Wie die Veranstalter mitteilen, zeigte sich allerdings, dass die Abstandsregeln bei den Ausstellern und Züchtern der Rassehunde an den Ringen untereinander und zu den Zuschauern praktisch nicht durchsetzbar sein würden.

Als neuer Termin für die Publikumsmesse „Tierisch gut“ mit IRAS und NRAS wurde der 13. und 14. November 2021 festgelegt.

Tags:

Weitere News ( News Archiv )