Trixie setzt weiter auf Wachstum

22. Mai 2017
Hinter dem Teich das gerade bezogene, neue Trixie-Bürogebäude, rechts die Grundfläche der neuen Halle 12.

Hinter dem Teich befindet sich das gerade bezogene, neue Trixie-Bürogebäude, rechts die Grundfläche der neuen Halle 12.

Im Frühjahr fiel bei Trixie Heimtierbedarf in Tarp der Startschuss für den Bau einer weiteren Lagerhalle. Direkt im Anschluss an die 2012 fertiggestellte Halle 11 entsteht nun auf einer Gesamtfläche von 9600 m2 ein 26 Meter hohes Gebäude in Silobauweise.

„Unsere Kunden schätzen unsere schnelle und flexible Lieferfähigkeit. Da wir mit den bestehenden Hallen an Kapazitätsgrenzen stoßen, sichern wir mit dem Bau der neuen Halle eine optimale Warenverfügbarkeit“, erklärt Jan Petersen, Leiter der Intralogistik.

Das dort entstehende, vollautomatische Hochregal bietet Platz für 39.000 Paletten, die mittels Fördertechnik in die Nachbarhallen transportiert werden. Die Inbetriebnahme ist für Anfang 2018 geplant. Zurzeit beschäftigt Trixie über 400 Mitarbeiter, die Lagerfläche erweitert sich mit dem Neubau auf rund 53.000 m2.

Tags:

Weitere News ( News Archiv )