Umfrage der spoga horse zum Thema Pferd und Hund

29. August 2018
Die spoga horse Herbst findet vom 2. bis 4. September parallel zur spoga+gafa in Köln statt.

Die spoga horse Herbst findet vom 2. bis 4. September parallel zur spoga+gafa in Köln statt.

Anlässlich der Herbstmesse hat die spoga horse Besonderheiten im Kaufverhalten
von Reitern in Bezug auf Hundeartikel untersucht. Dazu wurde von HorseFuturePanel im Juni/Juli 2018 unter reitsportaffinen Deutschen im Alter von 16 bis 82 Jahren eine Umfrage durchgeführt.

Den Umfrageergebnissen zufolge besitzen 54 Prozent der Pferdehalter gleichzeitig einen Hund und werden damit für Anbieter von Pferdesportartikeln, die ebenso Artikel für den Hund führen, besonders interessant. 92 Prozent der befragten Hundebesitzer kauften Hundefutter, 76 Prozent Hundespielzeug und 71 Prozent Hundeschlafplätze.

Mit Abstand am häufigsten wird Hundefutter gekauft. Im Mittel griffen die Hundebesitzer hier in den vergangenen 12 Monaten 19-mal zu. Hundespielzeug wurde im Mittel in den vergangenen 12 Monaten 3-mal gekauft. Ebenso Produkte zur Vorbeugung und Heilung von Krankheiten.

Die Markenaffinität spielt bei der Produktauswahl eher eine untergeordnete Rolle. 34 Prozent der Hundebesitzer bevorzugen spezielle Produktmarken für Hunde. Bei Pferdezubehör bevorzugen 44 Prozent der Befragten Markenprodukte, wenngleich auch für 38 Prozent die Produktqualität / das Preis-Leistungsverhältnis zählt und nicht die Marke an sich.

37 Prozent der befragten Pferdebesitzer mit Hund fänden es gut, wenn sie sämtliche Produkte für Pferd und Hund im gleichen Geschäft (stationär oder online) kaufen könnten. Dabei sind einheitliche Produktlinien absolut zweitrangig. Nur rund 10 Prozent würden Pferd und Hund gerne mit den gleichen Markenprodukten ausstatten.

Tags:

Weitere News ( News Archiv )