Warenwirtschaftslösung für Sagaflor-Partner

8. Mai 2013

Nachdem die Sagaflor AG 2010 SAP für die Prozesse in der Systemzentrale eingeführt hat, wurde nun das Pendant [WWL] WarenWirtschaftsLösung für die Partner eingeführt – ebenfalls auf Basis von SAP. Erster Markt, in dem [WWL] eingesetzt wird, ist der Zoo & Co. Markt in Frankfurt. Die Umsetzung an weiteren Standorten ist in Planung.

„Gewählt wurde ein flexibles Aufschaltkonzept, das eine ideale Basis zur Erweiterung der Systemumgebung darstellt und auf unterschiedliche Partnerbetriebe individuell angepasst werden kann“, so Jörg Panthöfer, IT-Leiter der Sagaflor.

Die [WWL] deckt die kompletten Arbeitsabläufe ab und besteht neben SAP aus integrierten Kassensystemen für einen reibungslosen Austausch der Artikel- und der Abverkaufsdaten sowie aus MDE-Geräten für die automatische Nachschub-Disposition.


Weitere News ( News Archiv )