Willkommen zurück zur Interzoo!

22. April 2022
47 Prozent der Aussteller bieten Produkte für Hunde und Katzen an.

47 Prozent der Aussteller bieten Produkte für Hunde und Katzen an.

Rund 1.300 Aussteller aus über 60 Ländern haben sich für die Interzoo, die vom 24. bis 27. Mai in Nürnberg stattfindet, angemeldet. Dies teilt die Veranstalterin der Messe, Wirtschaftsgemeinschaft Zoologischer Fachbetriebe (WZF), mit. Mehr als 80 % der Aussteller kommen aus dem Ausland.

Wie schon in der Vergangenheit widmet sich der größte Anteil an angebotenen Produkten den Artikeln für Hunde und Katzen (47 %), gefolgt von denen für Kleintiere und Nager (10 %) sowie für Ziervögel und Aquaristik (je 8 %). Das Sortiment mit Ergänzungsartikeln für den Zoofachhandel liegt bei 6 %, ebenso wie das der Petfood Technologie. Artikel für Tiere im Garten belaufen sich auf 5 %, gefolgt von kleineren Anteilen an weiteren Segmenten wie Fachliteratur, Ladeneinrichtungen und Verpackungen.

Für den komfortablen Überblick steht die neue Interzoo App zur Verfügung. Diese kann ab sofort zur Messevorbereitung in den gängigen App Stores für Apple und Android heruntergeladen werden.

Bereits einen Tag vor dem eigentlichen Messestart, am 23. Mai, findet das Petfood Forum Europe statt. Dort werden Experten über die neuesten Trends, Forschungen und Innovationen auf dem Markt für Heimtiernahrung in Europa referieren. Die Konferenz wird in Kooperation mit WATT Global Media veranstaltet. Anmeldungen sind unter www.petfoodforumevents.com/europe möglich.

Am 25. Mai laden einige Aussteller zu Empfängen an ihren Ständen ab 18 Uhr ein. Und am Donnerstag, 26. Mai, steigt ab 18 Uhr die Interzoo Party.

Tags:

Weitere News ( News Archiv )