WZF startete Initiative für Nachhaltigkeit

15. Mai 2018

Die Wirtschaftsgemeinschaft Zoologischer Fachbetriebe GmbH (WZF), Veranstalter der Interzoo, hatte zur Interzoo eine Nachhaltigkeitsinitiative ins Leben gerufen. Die WZF beauftragte das Sustainable Transformation Lab der Antwerp School of Management (AMS), einen Status quo der Branche zu erheben.

Aussteller der Interzoo erhielten einige Wochen vor der Messe einen Fragebogen, um ihre Erfahrungen und Pläne zum Thema Nachhaltigkeit zu dokumentieren. Zudem wurden Besucher im Rahmen der Besucherbefragung um ihre Einschätzung zum Thema Nachhaltigkeit gebeten.

Langfristiges Ziel der Interzoo Nachhaltigkeitsinitiative ist es, gemeinsam mit der AMS aus den Forschungsergebnissen ein Handbuch zum Thema Sustainable Development für die Heimtier-Branche zu erstellen. Es soll Antworten auf die Fragen geben: Welche Möglichkeiten bieten sich den Unternehmen der Branche, das Thema Nachhaltigkeit stärker anzugehen? Welche Best Practices im Bereich Nachhaltigkeit gibt es bereits für die Heimtierbranche – und wie können die Branchenteilnehmer voneinander lernen?

Erste Ergebnisse aus dem Forschungsprojekt von WZF und dem Sustainability Transformation LAB der AMS sowie weitere Informationen rund um das Thema Nachhaltigkeit wurden bei einer Kurz-Konferenz auf der Interzoo präsentiert.

Tags:

Weitere News ( News Archiv )