WZF stellt Nachhaltigkeitsstudie vor

20. Mai 2021

Die Ergebnisse aus der Interzoo Nachhaltigkeitsstudie sowie Handlungsfelder und Beispiele für eine nachhaltige Entwicklung in der Heimtierbranche werden am ersten Nachmittag auf der Interzoo.digital präsentiert. Auf Initiative der Interzoo Academy und der Wirtschaftsgemeinschaft Zoologischer Fachbetriebe (WZF) in Zusammenarbeit mit dem Sustainable Transformation Lab der Antwerp Management School entstand unter der Projektleitung von Prof. Dr. Wayne Visser und Jan Beyne ein „Handbuch“ zum Thema Nachhaltigkeit, das zur digitalen Ausgabe der Interzoo am 1. Juni erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt wird.

Das Ziel des Handbuchs ist es, Branchenteilnehmer bei der Entwicklung und Aktualisierung ihrer Nachhaltigkeitspläne zu unterstützen. Dafür greift die Studie ausgewählte Sustainable Development Goals (SDGs) für die Heimtierbranche als Orientierungshilfe für Unternehmen auf. Praktische Tipps für die Integration von Nachhaltigkeitsprozessen in Organisationen bilden den Abschluss.

Zu Nachhaltigkeitsaktivitäten in der Heimtierbranche ließ die WZF bereits im Rahmen der Interzoo 2018 eine erste Umfrage durchführen. Ob sich die Brancheneinschätzungen hinsichtlich der Bedeutung des Themas Nachhaltigkeit in den vergangenen drei Jahren verändert haben, prüfen Interzoo Academy und AMS gegenwärtig durch eine neue Befragung. Erste Ergebnisse dieser aktuellen Untersuchung werden am 1. Juni von Jan Beyne (AMS) während der Nachhaltigkeitssession auf der Interzoo.digital präsentiert und stehen auf der Plattform am Interzoo-Stand zur Verfügung.

Tags:

Weitere News ( News Archiv )