Zookauf-Hausmesse erstmals digital

15. März 2021
Vom 26. Februar bis zum 7. März fand die erste digitale Zookauf Hausmesse statt.

Zooma-/zookauf  Partner wurden in diesem Jahr erstmals zur digitalen Hausmesse eingeladen.

Vom 26. Februar bis zum 7. März fand die erste digitale Hausmesse der Zooma-/zookauf statt. Zookauf-Konzeptpartnern wurde dort ein vielseitiger Mix aus Schwerpunkten und Themen geboten. Die Basis dafür bildete die Plattform Zookauf Inside mit ihren Informationsangeboten der Systemzentrale und der Hersteller.

Darüber hinaus erwartete die Besucher*innen aus Industrie und Handel ein fachhandelsorientiertes Vortragsprogramm, in dem viele unterschiedliche Tierarten, Sortimentsbereiche und Schwerpunkte berücksichtigt wurden. Unter anderem stellte Bosch Tiernahrung das Sortiment „Heimat“ vor, Oase gab in einem Zookauf Inside-Spezial Tipps zum Thema „Optimal beraten dank Pumpenwissen“, der Dipl.-Biologe und Vortragsprofi Kai-Helge Brandhorst referierte im Dr. Clauder’s-Vortrag über die Fragestellung „Beraten ohne zu verkaufen? – Was läuft schief am POS?“ und Takefive-Media-Geschäftsführer Stephan Schlüter stellte die Ergebnisse der Haustier-Studie vor und leitete aus ihr entsprechende Tipps für den Fachhandel ab.

Für die kommenden Monate sind verschiedene Schulungs- und Informationsveranstaltungen mit der Industrie auf der Plattform Zookauf Inside vorgesehen. Im November ist zudem eine zweite digitale Hausmesse geplant.


Weitere News ( News Archiv )