Zookauf-Konzept präsentiert Mustermarkt

19. November 2020
Der neue Zookauf Linden präsentiert sich mit einer klaren Sortimentsstruktur und Kundenführung.

Der neue Zookauf Linden präsentiert sich mit einer klaren Sortimentsstruktur und Kundenführung.

Im mittelhessischen Linden startet heute ein neuer Zookauf-Markt auf einer Fläche von rund 600 Quadratmetern. Herzstücke des Marktes sind die Aquaristikabteilung und der Kleintier-Bereich. Der Fachmarkt, der sich in unmittelbarer Nähe zu weiteren frequenzstarken Einzelhandelsgeschäften befindet, wurde mit einem Materialmix aus Holz, Glas und Metall ausgestattet und bietet eine freundliche, ansprechende Atmosphäre.

Besonderen Wert legen die beiden Geschäftsführer Gerhard Kerzmann und Adin Mulaimovic auf eine umfangreiche und professionelle Beratung. „Hier sind all unsere Zookauf-Konzeptschwerpunkte zu erleben, die wir auf Basis aktueller Zahlen und Erkenntnisse weiterentwickelt haben“, erklärt Adin Mulaimovic. Dies betrifft unter anderem das Zookauf Internet-Terminal, über das viele über das Marktsortiment hinausgehende Produkte verfügbar sind, den eigenen Online-Shop sowie alle Informations- und Kommunikationsmedien der Gruppe. Die Sortimentsstruktur und Kundenführung erfuhren ebenfalls eine besondere Berücksichtigung.

Sein Engagement im Bereich des Tierschutzes demonstrierte das Team bereits sehr eindrucksvoll vor der Eröffnung. Der Zookauf Linden stellte gemeinsam mit dem Tierschutzprojekt GoodyFriends und der Zookauf-Fachhandelsgruppe dem örtlichen Tierheim zwei Paletten mit Futtermitteln sowie Bedarfsartikeln zur Verfügung (forumexpress.de berichtete).

Zu erleben sein wird der Mustermarkt für Konzeptpartner*innen der Zookauf-Gruppe auch im Rahmen der digitalen Plattform „Zookauf Inside“, die im Dezember an den Start geht (forumexpress.de berichtete). Dort wird er per virtuellem 360 Grad-Rundgang dargestellt.

Tags:

Weitere News ( News Archiv )