Zookauf unterstützt soziales Projekt

29. März 2011
Die zookauf-Eigenmarke bietet eine große Vielfalt unterschiedlichster Futtermittel.

Die zookauf-Eigenmarke bietet eine große Vielfalt unterschiedlichster Futtermittel.

Die Produkte der zookauf-Eigenmarke für die Bereiche Vogel, Nager, Aquaristik, Terraristik und Teich werden seit mehr als acht Jahren in Einrichtungen der Lebenshilfe Gießen verpackt. Seit vier Jahren übernimmt dies eine Gruppe von rund 20 geistig behinderten Menschen in der Limeswerkstatt Gießen. Nun soll die Zusammenarbeit für den Endverbraucher noch deutlicher sichtbar dargestellt werden – mittels des Buttons auf den Produkten „Verpackt von Lebenshilfe Gießen“. Damit möchte die egesa-zookauf eG unterschiedliche Dinge in den Vordergrund stellen: „Einerseits dokumentieren wir damit das soziale Engagement, das mit den Produkten verbunden ist“, erläutert egesa-Vorstand Birgit Zelter-Dähnrich. „Zudem sind mit der Lebenshilfe Gießen neben sozialen auch qualitative Aspekte verknüpft. Denn die Werkstätten der Lebenshilfe sowie die Tagesförderstätten sind DIN-zertifiziert und legen somit höchste Qualitätsanforderungen zugrunde.“


Weitere News ( News Archiv )