Zooplus meldet Wachstumsbeschleunigung im dritten Quartal

19. Oktober 2017
Dr. Cornelius Patt, Vorstandsvorsitzender der zooplus AG bestätigt die am 15. September aktualisierte Prognose für die Umsatzerlöse 2017 von rund 1.125 Mio. Euro.

Dr. Cornelius Patt, Vorstandsvorsitzender der zooplus AG, bestätigt die am 15. September aktualisierte Prognose für die Umsatzerlöse 2017 von rund 1.125 Mio. Euro.

Zooplus konnte im dritten Quartal das Wachstum der Umsatzerlöse wieder beschleunigen. Gegenüber dem Vorjahresquartal stiegen die Umsatzerlöse auf Basis vorläufiger Zahlen im dritten Quartal 2017 um 22% auf 277 Mio. Euro (Q3 2016: 227 Mio. Euro). Wechselkursbereinigt ergab sich ein Anstieg im dritten Quartal 2017 um 23% gegenüber dem Vorjahreswert. Gegenüber dem Vorquartal Q2 2017 wuchs der Umsatz im dritten Quartal 2017 um 7%, nachdem das Wachstum von Q2 2017 gegenüber Q1 2017 nur bei 1% lag.

In den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres stiegen die Umsatzerlöse auf Basis vorläufiger Zahlen um 21% auf 794 Mio. Euro (9M 2016: 655 Mio. Euro). Bereinigt um Wechselkurseffekte erhöhten sich die Umsatzerlöse um 22%. In allen 30 Ländermärkten konnten erneut zweistellige Wachstumsraten erzielt werden.

Tags:

Weitere News ( News Archiv )