Zooplus meldet zweistelliges Umsatzwachstum

25. Januar 2018

Die Zooplus AG hat auf Basis vorläufiger Zahlen im Geschäftsjahr 2017 Umsatzerlöse in Höhe von 1.111 Mio. EUR erzielt. Dies entspricht einem Wachstum von 22% bzw. 202 Mio. EUR gegenüber dem Vorjahr. Bereinigt um Wechselkurseffekte lag das Umsatzwachstum bei 23% gegenüber dem Vorjahr.

In allen 30 Ländermärkten konnten auch im abgelaufenen Geschäftsjahr zweistellige Wachstumsraten erzielt werden. Im vierten Quartal 2017 setzte sich die Beschleunigung des Umsatzwachstums im Zuge der Investitionen in den Ausbau des Stamm- und Neukundengeschäfts weiter fort. Mit einem Umsatzanstieg von 25% – wechselkursbereinigt ebenfalls von 25% – gegenüber dem Vorjahr auf einen Wert von 316 Mio. EUR war das vierte Quartal das wachstumsstärkste Quartal des Geschäftsjahres 2017.

Das Wachstum der Anzahl registrierter Neukunden lag im vierten Quartal 2017 mit 38% gegenüber dem Vorjahresquartal nochmals über dem Wert von 34% für das dritte Quartal. Für das gesamte zweite Halbjahr 2017 liegt der Wert damit deutlich über 30% und zugleich über der Wachstumsrate des Gesamtgeschäfts.Die hohe Loyalität der Bestandskunden kommt auch in der umsatzbezogenen Wiederkaufrate zum Ausdruck, die für das Gesamtjahr 2017 mit 93% (wechselkursbereinigt) erneut ein sehr hohes Niveau erreichte.

Die Umsätze im Segment Futter stiegen gegenüber dem Vorjahr um 24%. Der Anteil des Bereichs Futter am Gesamtumsatz erhöhte sich leicht und lag für das abgelaufene Jahr bei 83%. Im Bereich Zubehörartikel erreichte zooplus im Geschäftsjahr 2017 ein Umsatzwachstum von 15%. Auch hier beschleunigte sich das Wachstum im zweiten Halbjahr.

Tags:

Weitere News ( News Archiv )