Zooplus steigert Gesamtleistung

1. Februar 2016

Die zooplus AG hat auf Basis vorläufiger Zahlen im Geschäftsjahr 2015 die Gesamtleistung um 30% auf 742 Mio. EUR gesteigert (Vorjahr: 571 Mio. EUR). Die Gesamtleistung setzt sich zusammen aus Umsatzerlösen und sonstigen Erträgen. Die Umsatzerlöse erhöhten sich im abgelaufenen Geschäftsjahr um 31% auf 711 Mio. Euro (Vorjahr: 543 Mio. Euro), während sich die sonstigen Erträge auf 31 Mio. Euro (Vorjahr: 28 Mio. Euro) beliefen. Das im Laufe des Jahres von ursprünglich 700 Mio. Euro auf 740 Mio. Euro angepasste Ziel für die Gesamtleistung konnte damit nochmal leicht übertroffen werden.

Überproportional entwickelte sich der Bereich des Futters, auf den etwa 80% der gesamten Umsatzerlöse entfielen. Hier erhöhten sich die Umsatzerlöse im Vergleich zum Vorjahr um 36%. Im Bereich Accessoires stiegen die Umsatzerlöse lediglich um 12% an. Wie zooplus mitteilt, waren wesentliche Ursachen hierfür dollarkursbedingte Preisanpassungseffekte.

Für 2016 prognostiziert das Unternehmen Umsatzerlöse in Höhe von mindestens 875 Mio. Euro entsprechend einer Gesamtleistung von mindestens 900 Mio. Euro. Ab dem Jahr 2016 wird zooplus der gängigen Marktpraxis folgen und als führende Top-line Steuerungsgröße die Umsatzerlöse und nicht mehr die Gesamtleistung berichten.

Tags:

Weitere News ( News Archiv )