Zooplus steigert Wiederkaufrate auf Rekordniveau

17. Oktober 2018

Die zooplus AG erzielte auf Basis vorläufiger Zahlen in den ersten neun Monaten Umsatzerlöse in Höhe von 974 Mio. Euro. Dies entspricht einem Wachstum um 23% bzw. 179 Mio. Euro gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres. Bereinigt um Wechselkurseffekte lag das Umsatzwachstum ebenfalls bei 23%.

Im dritten Quartal stiegen die Umsatzerlöse gegenüber dem Vorjahreswert um 19% (wechselkursbereinigt 20%) auf 331 Mio. Euro. In allen 30 Ländermärkten wurden erneut zweistellige Wachstumsraten verzeichnet.

Wie das Unternehmen mitteilt, ist das Umsatzwachstum getragen von einer sehr hohen Kundenloyalität, die im dritten Quartal nochmals gesteigert werden konnte und mit einer umsatzbezogenen Wiederkaufrate von 95% (wechselkursbereinigt) einen neuen Rekordwert erreichte.

Die Anzahl der registrierten Neukunden erhöhte sich in den ersten neun Monaten 2018 um 8%. Den geringeren Anstieg bei den Neukunden führt zooplus auf einen sehr starken Anstieg im Vergleichszeitraum des Vorjahres und eine besondere Konzentration auf das Geschäft mit nachhaltigen Futterkunden zurück.

Auf Basis der aktuellen Geschäftsentwicklung bestätigt der zoolus-Vorstand die Prognose für das Gesamtjahr 2018 mit einer geplanten Steigerung der Umsatzerlöse um 21% bis 23%.

Tags:

Weitere News ( News Archiv )