ZZF-Forum der Heimtierbranche 2015

4. Dezember 2014

Unter dem Titel „Kaufanreize in der Heimtierbranche: Marken und Inszenierungen am POS“ veranstaltet der Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe e.V. (ZZF) am 17. und 18. März 2015 sein nächstes ZZF-Forum. Referenten werden dort Ideen und Strategien für eine erfolgreiche Differenzierung im Zoofachhandel vorstellen.

Für den Innovationsberater Andreas Haderlein ist eine konsistente Omni-Channeling-Strategie im Verbund mit lokalem Marketing erfolgsentscheidend. Der Handelsexperte Achim Fringes, Gründer der neuromerchandising group, spricht über die Bedeutung der Inszenierung am POS. Holger Passia, Geschäftsführer Europet-Bernina, wird im Rahmen seines Vortrags die Frage stellen, ob die Marke oder eine emotionale Präsentation von Zubehör-Produkten Auslöser für den Kauf darstellen. Über die Bedeutung der Tiernahrungsmarke in unserer veränderten Konsumwelt und Markenkommunikation im Internetzeitalter referiert Dieter Meyer, Leiter Werbung & Öffentlichkeitsarbeit bei Vitakraft. Martina Krone, geschäftsführende Gesellschafterin von Theiling, erklärt, inwiefern eine innovative Einrichtung eine Investition in die Zukunft sein kann. Zum Abschluss des ersten Veranstaltungstages vermittelt der Verkaufstrainer Oliver Schumacher Tricks und Kniffe, wie Vertreter, Verkäufer und Manager zielstrebig und erfolgreich Menschen für sich gewinnen können.

Am zweiten Veranstaltungstag schildert der Tierarzt Dr. Wilfried Tiegs, Geschäftsführender Gesellschafter von Veracus und Prevet, die aktuelle Situation des Rohstoffmarktes und nennt Rohstoffe, die der Heimtiernahrungsmarkt vor allem für funktionale Tiernahrung noch entdecken kann. Michael Schäfer, Aufsichtsbeamter beim Regierungspräsidium Darmstadt Arbeitsschutz und Umwelt Frankfurt, erklärt, was bei der Herstellung von Zubehör und Spielzeug für Heimtiere beachtet werden muss. In weiteren Vorträgen stellen die Referenten Zukunfts-Szenarien des Zoofachhandels vor.

Wie Kunden per Online-Marketing gewonnen und on- oder offline zum Käufer werden, präsentiert Nico Zorn, Partner von saphiron digital strategy consultants. Filip Vojtech, Senior Consultant bei der GfK, zeigt wie Geomarketing dabei helfen kann, richtige Standortentscheidungen zu treffen und die Verteilung von Werbemitteln zu optimieren.

Das ZZF-Forum 2015 findet im RAMADA Hotel Micador in Wiesbaden/Niedernhausen statt. Weitere Informationen und Anmeldeformulare gibt es unter www.zzf.de.


Weitere News ( News Archiv )