ZZF-Forum der Heimtierbranche 2019

29. März 2019
Über 150 Teilnehmer kamen am 19. und 20. März zum ZZF-Forum nach Niedernhausen.

Über 150 Teilnehmer kamen am 19. und 20. März zum ZZF-Forum nach Niedernhausen.

Über 150 Teilnehmer waren zum ZZF-Forum am 19. und 20. März nach Niedernhausen gekommen, um sich unter anderem mit den Themen Influencer Marketing und Partnerschaft in einer digitalen Welt zu beschäftigen.

In seinem Grußwort nahm ZZF-Präsident Norbert Holthenrich eine der zentralen Fragestellungen gleich vorweg: „Ist die Branche noch tierverliebt?“ Seiner Ansicht nach drückt das Wort verliebt etwas ganz Elementares besonders gut aus: „Unsere Branche ist emotionsstark! Damit können und damit müssen wir wuchern, denn das ist ein echter Glücksfall, um den uns so manch‘ andere Branche sicherlich beneidet.“

Im Workshop „Unterwegs im Auftrag der Heimtierhalter?!“ hatten die Forumgäste die Möglichkeit, sich zu zwei Fragestellungen untereinander auszutauschen.

In einer Befragung bewerteten die Teilnehmer die Veranstaltung insgesamt mit der Note 1,7. Das nächste ZZF-Forum der Heimtierbranche findet am 3. und 4. März 2020 in Niedernhausen statt.

Eine ausführliche Berichterstattung über die Veranstaltung lesen Sie in der April-Ausgabe des BRANCHEN forum.

Tags:

Weitere News ( News Archiv )