25.000 Besucher kamen zur „Tierisch gut“ nach Karlsruhe.

Besucherandrang auf der „Tierisch gut“

25.000 Besucher (38 Prozent mehr als im Vorjahr) kamen am 12. und 13. November zur Publikumsmesse „Tierisch gut“ nach Karlsruhe.

Auf der Messe präsentierten sich 190 Aussteller. Zudem gab es ein abwechslungsreiches Show- und Rahmenprogramm. Besuchermagnet der Messe war auch in diesem Jahr die 78. und 79. Internationale Rassehunde-Ausstellung (IRAS), veranstaltet vom Landesverband Baden-Württemberg für Hundewesen (VDH), bei der Interessierte 4.822 Hunde aus 235 Rassen aus 21 Nationen bestaunen konnten.

„27 Millionen Hunde und Katzen lebten 2021 in den bundesdeutschen Haushalten – eine große Zahl, die jedoch nicht verwundert im Kontext der Tatsache, dass die Vierbeiner einen positiven Einfluss auf das soziale Miteinander und die Lebensqualität der Menschen haben. Diese Aspekte schreiben wir hier in Karlsruhe und der Region groß und freuen uns, diese auch mit der ‚Tierisch gut‘ bedienen und gleichzeitig den großen Markt für Hund und Katze mit unserem vielfältigen Portfolio auf der Messe abbilden zu können. Sehr zufrieden sind wir auch mit der von den Ausstellenden geäußerten Wiederbeteiligungsabsicht in 2023“, stellt Britta Wirtz, Geschäftsführerin der Messe Karlsruhe, heraus.