Sera Academy öffnet ihre Pforten

15. September 2022
Die ersten Live-Seminare starten bereits kommende Woche.

Die ersten Live-Seminare starten bereits kommende Woche.

Nachdem Sera zur Interzoo die E-Learning-Plattform Sera Academy als Prototyp vorgestellt hatte, geht die Plattform nun an den Start. Zoofachhändler können sich ab sofort bei der Sera Academy registrieren und erhalten Zugriff auf alle E-Learning-Kurse sowie auf das neue, komplett überarbeitete Sera Seminarprogramm.

Die Sera Academy ist eine E-Learning-Plattform, die dem Erwerb oder Ausbau von Fachwissen in den Bereichen Aquaristik, Terraristik und Gartenteich sowie des spezifischen Sera Produkt Knowhows dient. Sie richtet sich an Zoofachhändler sowie ihre Mitarbeitenden. Die Teilnahme an den digitalen Kursen sowie den Live-Seminaren ist kostenlos.

Das Seminarprogramm von Sera wurde komplett überarbeitet. Anstatt Präsenzveranstaltungen setzt Sera ab sofort verstärkt auf digitale Seminare, mit denen bereits während der Phase der Corona-Beschränkungen sehr gute Erfahrungen gemacht wurden. Beschränkte sich das Weiterbildungsangebot bisher auf die Bereiche Süßwasseraquaristik und Gartenteich, so kommen nun auch Meerwasseraquaristik und Terraristik hinzu. Von „Grundlagen der Zierfischernährung“ über „Filtertechnik in Meerwasseraquarien“ bis hin zu „Hygiene und Krankheiten bei Terrarientieren“ – werden grundlegende Themen in ein- bis dreistündigen Online-Seminaren behandelt.

Darüber hinaus gibt es ein gesondertes Seminarprogramm für absolute Neueinsteiger im Zoofachhandel, in dem die wichtigsten Basics für Süß- und Meerwasseraquaristik, Terraristik und Gartenteich vermittelt werden. Alle Seminare sind von den Verbänden VDA und DGHT zertifiziert.

Neben dem Weiterbildungsangebot gibt es noch einen separaten Bereich powered by VDA/DGHT, der Anwärtern des Sachkundenachweises §11 für Süß- und Meerwasseraquaristik, Gartenteich und Terraristik zur Verfügung steht. Dort finden sich die Lehreinheiten zur Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung mitsamt Übungsfragen wieder. Um Zugriff auf die E-Learning-Sachkundekurse zu erhalten, muss eine Anmeldung über die Sachkunde GbR vorgenommen werden. Die Sachkundeprüfung findet weiterhin als Präsenzveranstaltung statt.

Tags:

Weitere News ( News Archiv )