Um den Zoofachhandel bei den Vorbereitungen auf die Gartenteichsaison zu unterstützen, liegt der Fokus im ersten Quartal auf dem Bereich Pond.

Sera startet mit neuen Seminarterminen

Sera bietet im Rahmen der Sera Academy, der digitalen Lernplattform für den Zoofachhandel, auch in diesem Jahr wieder digitale Seminare mit Dieter Untergasser, Elena Rathgeber und Oliver Helker an. Die Termine für das erste Quartal sind nun verfügbar. Von Januar bis März werden insgesamt dreizehn Seminare stattfinden.

In der Seminarreihe Gartenteich werden unter anderem folgende Themen behandelt:

  • 01.02 | Biologie und Filterung des Teichwassers, Start Verkaufsanlage im Frühjahr
  • 08.02. | Erhalt der Fischgesundheit im Frühjahr
  • 14.02. | Gesunde Ernährung von Teichfischen
  • 21.03. | Algenfrei ohne Biozide

Auch der Bereich Aquaristik ist Teil des Seminarprogramms im ersten Quartal. Hier ein Auszug der Themen:

  • 25.01. | Zucht von Fischen
  • 31.01. | Wasserchemie: Nitrat- und Phosphatabbau, Denitrifikation in Süß- und Meerwasser
  • 28.03. | Funktionale Futterinhaltsstoffe

Im Bereich Terraristik bietet Oliver Helker mit seinem Vortrag „Nachzuchten in der Nano-Terraristik“ (Geckos, Frösche, Schlangen, Spinnen und Skorpione) einen Einblick in sein persönliches Hobby und zeigt, dass spannende und erfolgreiche Terraristik auch mit wenig Platz- und Energiebedarf möglich ist.

Der erste Termin, ein Grundlagen-Seminar zum Thema Aquarienfische, findet bereits am 18. Januar statt. Um an den Seminaren teilzunehmen, müssen sich Interessierte bei der Sera Academy registrieren (elearning.sera.de). Über die Plattform können sich Nutzer für die Seminare anmelden und erhalten nach erfolgreicher Teilnahme (und dem Bestehen des Abschlussquiz) ein personalisiertes Zertifikat. Das vollständige Seminarprogramm ist auf sera.de nachzulesen und  auch in der sera Academy hinterlegt.