Überlebensnotwendige Hilfe für Europas heimatlose Hunde und Katzen ist insbesondere in den kalten Wintermonaten von größter Bedeutung.

Spendenaktion für heimatlose Tiere in Europa

Bereits zum sechsten Mal findet unter Federführung des Initiators „Veto Vereinigung europäischer Tierschutzorganisationen“ in diesem Jahr der Spenden-Marathon für Tiere statt.

Erneut unterstützt auch ein starkes Bündnis von Marken und Zoofachmärkten das Vorhaben der Futterspendenaktion für Straßen- und Tierheimtiere. In diesem Jahr sind die Marken und Hersteller Amora, Arion, Bosch Tiernahrung, Canina, Goood, LandFLeisch, die Fachhandelskooperation Zookauf, die Kiebitzmärkte sowie die Vertriebs- und Beratungsagentur „Die Vertriebsversteher“ mit dabei.

Noch bis zum 5. Januar werden zugunsten des Spenden-Marathons für Tiere Futterspenden online gesammelt und im Anschluss auf europaweit 40 Tierschutzorganisationen verteilt.