Übergeben 60.000 Euro an Vita: Theresa Spenrath (Initiative „tierisch engagiert“), Tatjana Kreidler (Gründerin Vita), Jana Ina Zarrella („tierisch engagiert“-Botschafterin) und RTL-Moderator Maurice Gajda (von links).

Spendengala für Assistenzhunde

Nach zwei Jahren Corona-Pause hat der gemeinnützige Verein Vita wieder eine Spendengala im Wiesbadener Kurhaus ausgerichtet.

Als langjähriger Partner war auch Fressnapf dabei und konnte einen Spenden-Zwischenstand verkünden. „Wir freuen uns, dass wir Vita bereits mit rund 50.000 Euro aus der Spendenaktion der ‚Pfoten‘-Anhänger fördern können. Das deckt über die Hälfte der Kosten für die Ausbildung und lebenslange Betreuung eines Assistenzhundes“, erklärt Jana Ina Zarella, Moderatorin und „tierisch bewegt“-Botschafterin.

Weitere 10.000 Euro wurden auf der Gala aus einer Influencer-Spendenlauf-Kampagne an Vita übergeben. Nutzer des Fressnapf-GPS-Trackers hatten am Welttierschutztag gemeinsam mit ihren Hunden an einem Spendenlauf teilgenommen. Die Zielmarke: das Erreichen von 10.000 Kilometern, die in 10.000 Euro Spende umgewandelt wurden.